Erzgebirgsspiele Volleyball 6.-8. Juni 2016

Letzte Woche fanden die Erzgebirgsspiele im Volleyball statt. Unsere Schule trat mit Mannschaften der Klassen 7/8, 9/10 und 11 an. Die Konkurrenz war stark und oft waren die Mannschaften nach gewonnenen Spielen und Sätzen gleich gut. So mussten die „kleinen“ Punkte entscheiden.

Ergebnisse: Klasse 7/8 Platz 5
  Klasse 11

Platz 8

 

Am besten schnitt die Mannschaft der Klasse 9/10 mit Sophie Heitmann, Anja Ludwig, Rebekka Heß,  Ricky Reichel, Holger Schulz, Kevin Ojeda, Toni Hahn und Paul Wiehe ab. Es wurde hart gekämpft auch gegen Vereinsspieler. Sie mussten sich aus einem Stimmungstief heraus kämpfen und einzelne Spieler wurden nicht so eingesetzt, wie sie es erhofft hatten.  Die Mannschaft belegte am Ende 3. Platz wobei sie nur ein gewonnener Satz vom Sieger trennte. Glückwunsch! Toller Einsatz aller Spieler!

 

Auch im nächsten Schuljahr findet die AG Volleyball dienstags 13.30 Uhr statt, die Abfrage zur Bereitschaft der Wettkampfteilnahme wird am Schuljahresbeginn durchgeführt und am Sportaushang können selbstständig   Informationen über die Wettkämpfe in allen Sportarten gelesen werden. Bei Interesse kann sich beim Sportlehrer gemeldet werden.

 

Jugend trainiert für Olympia: Leichtathletik 31. Mai 2016

Auf die Mädchenmannschaft  ist Verlass.

Hier ist Teamwork gefragt. Manch eine Sportlerin muss lange warten und die Teammitglieder unterstützen ehe sie selbst ins Geschehen eingreifen kann und dann die beste mögliche Leistung abrufen muss.

 

Nicht in allen Disziplinen dieses Mannschaftswettkampfes gab es die erhofften Ergebnisse, trotzdem holte unsere Mannschaft der WK III (Klasse 7 bis 9) die Bronzemedaille im Regionalfinale in Chemnitz, dafür hatten sich die Mädchen im September letzten Jahres in der Erzgebirgsvorrunde dafür qualifiziert.

 

Besonders die Staffel (4x75 m) und die beiden tollen 800m-Läuferinnen Magdalena Waller (2:42 min) und Kristina Zyranov (2:48 min) sind unter den durchweg guten Leistungen unserer Schülerinnen hervorzuheben.

 

Im nächsten Schuljahr sind neben der WK II (Klasse 8-10) auch die Mädchen der Klassen 5 und 6 gefragt und dürfen ihr Können beweisen.

 

 

Basketballturnier des 30. November 2015

Das Landkreisturnier der Stufen WK II und WK III zwischen dem Bach-Gymnasium Stollberg, der evangelischen Schulgemeinschaft Annaberg und unserer Schule, worauf sich ein großteil unserer Spieler sehr darauf gefreut und trainiert hatten, verlief ohne besondere Vorkommnisse. In den intensiven und spannenden Matches, die zwischen den Klassen 7/8 und 9/10 Klassen verliefen, ging das stollberger Gymnasium erfolgreich als Sieger und das EGE als zweiter Platz hervor.Bedauerlicherweise mussten sich unsere Sportler mit Bronze begnügen.


Wir gratulieren den Gewinnern und danken für die Teilahme.

 

Erzgebirgsfinale Jugend trainiert für Olympia Leichtathletik

Im Erzgebirgsfinale, aus dem unser Gymnasium dank der tollen Einzelleistungen vieler unserer Sportler als Gesamtsieger hervorging, fiel uns einmal mehr die Freude am Sport, vorallem bei den Jüngeren, auf. Trotz der manchmal schwierigen Bedingungen konnten vor allem die Sportlerinnen der WK III herrausragende Erfolge erzielen. Auch bei den Jungen ging es manchmal nicht ganz wie geplant zu, da wir noch einen kleinen
Mangel an willigen Teilnehmern haben und somit in einigen Wettkämpfen mit den jüngsten Sportlern auftraten. Trotzdem taten alle ihr bestes und bewiesen ihr großes Geschick bei den vielen Disziplinen. Die Oberschule Lengefeld und die evangelische OS Lengefeld nahmen den zweiten und dritten Platz ein.

 

Herzlichen Glückwunsch den Mannschaften, den Teinehmern und auch den Helfern und Kampfrichtern vielen Dank für ihren Einsatz.