„Auf den Spuren von Emil, Conan, Miss Marple und Sherlock Holmes“

     

Fessle deine Leser mit einer spannenden Detektiv- bzw. Kriminalgeschichte.

Schaffst du es, mit deiner Erzählung für Spannung, Gänsehaut und Nervenkitzel zu sorgen??? Wir sind gespannt auf Deinen Beitrag.

Flyer

Die besten Detektivgeschichten der
Klassenstufen 5 und 6, 7 und 8
sowie 9 und 10, 11 und 12 werden prämiert.

Anforderungen: 
- spannender Titel

- spannender Plot

- spannende 500-2000 Wörter

Worauf wartest du?

 

 

Mach mit und fessle deine Leser!!!

 

Voller Spannung erwarten wir deinen Beitrag bis zum 03.12.2021 ( Abgabe über Lernsax
an Frau Reifenberger oder Frau Walther, W. oder handschriftlich an diese beiden in der Schule)

Dein Team Lesenswert

(GTA Schreibwerkstatt)

 

Hinweis:

Falls es Interessierte der Klassenstufen 5 und 6 gibt, denen der Anfang der Geschichte Schwierigkeiten bereitet: Ihr könnt Starthilfe in Form einer Einleitung von Frau Walther bekommen. Meldet euch einfach!!!

Von der Lüge und der Wahrheit

"Trau Dich" heißt es wieder im Erzgebirge, und damit geht der Nachwuchsförderpreis Literatur im Erzgebirge in die 13. Runde. Er steht diesmal unter dem Motto "Von der Lüge und der Wahrheit". In der Ankündigung dazu heißt es: "Lüge - Wahrheit ... oder die berühmte Notlüge? Kennt ihr das? Lügen aus Wut, Hass, Rache, Angst? Habt ihr euch gar über diese Thematik schon mal halb krankgelacht, Freude empfunden oder jemandem geholfen, ... gerettet ...?" Die Teilnehmer können in selbst gewählten Kategorien (Lyrik oder Epik) einen bisher unveröffentlichten Textbeitrag einsenden. Gefragt sind dabei auch Mundarttexte. Einsendeschluss ist der 1. Oktober 2021.

 

 BITTE beteiligt euch zahlreich am 
 13. Nachwuchsförderpreis für Literatur  im Erzgebirge
 mit einem unveröffentlichten Textbeitrag.

 

       Termin: 1.10.2021

Fabulix - Von guten und bösen Mächten

Liebe märchen- und literaturbegeisterte       

SuS der Klassenstufen 5-8,

 

wir freuen uns, in diesen unbeständigen Zeiten darüber informieren zu können, dass es doch noch Dinge gibt, mit denen man rechnen kann – dazu gehört das internationale Märchenfilm-Festival Fabulix.

Die Große Kreisstadt Annaberg-Buchholz lobt im Rahmen des Internationalen Märchenfilm-Festivals erneut einen Wettbewerb für Schulen des Erzgebirgskreises in zwei Alterskategorien aus. Dabei möchte der Wettbewerb anregen, Märchen aus Deutschland, Europa, anderen Kontinenten und fremden Kulturen kennenzulernen. Erzählen sie doch von menschlichen Stärken und Schwächen, Herausforderungen und Ängsten, guten und bösen Mächten, die Kinder auf der ganzen Welt bewegen.

 

DER WETTBEWERB STARTET AM 21.02.2021
ABGABETERMIN IST DER 30.06.2021
DIE PRÄMIERUNG ERFOLGT ZU FABULIX AM 15. Juli 2021 UM 9 UHR.

 

Das Thema lautet: Von guten und bösen Mächten

Die Aufgabe besteht darin, als Gruppe zu einem von drei vorgegebenen Märchen ein Drehbuch zu schreiben.

Genauere Informationen findet ihr unter:

https://www.annaberg-buchholz.de/fabulix/de/schulwettbewerb_ausschreibung.php

 

Wir würden uns freuen, wenn unsere Schule auch 2021 an diesem Wettbewerb teilnimmt. Interessenten melden sich bitte bis zum 12.03.2021 bei Frau Reifenberger oder Frau Walther,W. des GTAes Schreibwerkstatt.

 

Bis dahin

Euer Team Lesenswert

3. Schreibwettbewerb des LKG St. Annen

Von der Seele schreiben

       BITTE beteiligt euch zahlreich am
       12. Nachwuchsförderpreis für Literatur
       im Erzgebirge mit einem
       unveröffentlichten Textbeitrag.

 

       Termin: 1.12.2020

 

       zum Lesen des Flyers BITTE das Bild oder HIER klicken

Ich scheneke dir einen Stern

EIN HERZLICHES DANKESCHÖN

 

an alle, die unsere Aktion „Ich schenke dir einen Stern“ unterstützt haben.

 

Wir werden eure Sterne an das Personal der Corona-Stationen im Krankenhaus Annaberg und dem Personal des WPA Annaberg überreichen.

 

Herzliche Grüße von W. Walther & A. Reifenberger

2. Schreibwettbewerb des LKG St. Annen

Schreib eine Weihnachtsgeschichte“ 

 

 

Preisträger

Klassenstufe 5/6:     Jill Mönch (5a) und Louise Philipp (6a)

Klassensufe 7/8:       Pauline Philipp (8a) und Nelly Kannenberg (8b)

Klassenstufe 11/12:  Ronja Enold (11)

 

Wir danken allen Teilnehmerinnen für ihre Geschichten!

Allen Preisträgern gratulieren wir ganz herzlich zu ihrem Erfolg und würden uns freuen, wenn der ein oder andere uns in der Arbeit der AG „Schreibwerkstatt“ unterstützen würde.

Wir wünschen euch alles Gute und weiterhin tolle Ideen und kreative literarische Werke!

Das Team „Lesenswert“

 

 

1. Schreibwettbewerb des LKG St. Annen

Meine Heimat-Erzgebirge“

 

 

Liebe Autorinnen und Autoren,

endlich ist es soweit, die Gewinner unseres Schreibwettbewerbs des Jahres 2020 stehen fest. Wir haben 55 tolle Beiträge von euch erhalten, Geschichten und Gedichte rund um das Thema Heimat. Mit viel Phantasie und Ideen habt ihr geschrieben und das zu Papier gebracht, was euch bewegt, was euch gefällt, Neues entdeckt, Altes wiederbelebt, den Leser teilhaben lassen an euren Gedanken und Einfällen zu unserer schönen Region des Erzgebirges.

Folgende Beiträge sind als Sieger der Klassenstufen und Kategorien ermittelt worden:

 

Klassenstufe Preisträger/-in Kategorien

 

5/6 Leonore Prüfer, Klasse 5c Lyrik
5/6 Greta Weber, Klasse 6c Epik
7/8 Joel Hanisch, Klasse 8 Lyrik
7/8 Lex-Neo Vetter, Klasse 7a Epik
9/10 Jocelyn Dietz, Klasse 10a Lyrik
9/10 Romina Heitzmann, Klasse 10a Lyrik
9/10 Chiara Thefs, Klasse 10a Lyrik
9/10 Emely Frank, Klasse 10a Epik

Sonderpreis der Jury Pauline Phillip, Klasse 7a Epik

 

Herzlichen Glückwunsch allen Preisträgern!

 

Auch im nächsten Jahr werden wir wieder einen Wettbewerb starten und hoffen auf ebenfalls zahlreiche Teilnehmer. 

Wir wünschen euch schöne Ferien und viel Zeit für kreative Schreibmomente!

 

Euer Team „Lesenswert“