Geografie Wettbewerb 2017

 

Alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 und 12 beteiligten sich im September am GeoWettbewerb der Sächsischen Bildungsagentur. Hier ist gutes Fachwissen, aber auch jede Menge Allgemeinwissen gefragt. Die erste und die  zweite Stufe finden hier an der Schule statt.

In der Klassenstufe 7 siegten Paul Greifenhagen (7B) und Jannik Fiedler (7A) punktgleich. Die beste Punktzahl der Geographiekurse 12 erreichte Alexander Kaufmann.

Für die abschließende Wettbewerbsstufe, welche im November in Chemnitz stattfindet, qualifizierten sich Paul und Alexander.

 

Wir wünschen viel Erfolg.